DER HSZV

Der Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost e.V. (HSZV), 

1990 gegründet, ist ein Interessenverbund der Schweinezüchter und –produzenten Mecklenburg-Vorpommerns, Berlin-Brandenburg und weiteren Bundesländern, deren Ziel es ist im züchterischen Zusammenwirken in und für ihre Zucht- und Produktionsbestände einen marktgerechten Zuchtfortschritt zu erzeugen.

Schweinezucht und -produktion im Zuchtgebiet

Mit einem Besatz von rund 50 Schweinen/100 ha LN zählt diese Region zu den Gegenden mit der geringsten Besatzdichte. Andererseits ist die Schweineproduktion mit 85,0 % aller Schweine in Beständen von oberhalb 1.500 Tieren führend im Tierbestand/Betrieb. Dabei belegt ein Blick in die Historie, dass hier seit je her über eine groß strukturierte Agrarproduktion mit einer geringen, aber konzentrierten tierischen Veredlung verfügte.

Diese Rahmenbedingungen haben und prägen inhaltliche Ziele und Organisation der Zuchtarbeit, die beim Schwein in unserem Zuchtbegiet auf eine fast 100-jährige Tradition zurückblicken kann.

Aus der Tradition heraus ist der Hauptschwerpunkt auf die Zucht der Mutterrassen Deutsche Landrasse und Deutsches Edelschwein gelegt.


© Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost e.V. | 2017 | Impressum
Schweinezucht · Zuchtschweine · Sattelschwein · Rotbunte Husumer · Erhaltungszucht